FANDOM


BiografieBearbeiten

Lao Che ist ein chinesischer Mafia-Boss in Indiana Jones und der Tempel des Todes. Er wollte im Tausch für einen großen Diamanten die Überreste des chinesischen Stammesführers Nurhaci haben. Er bezahlte zwar, nahm den Diamanten jedoch wieder an sich, nachdem er Jones offenbart hatte, dass er ihn vergiftet hatte. Indy konnte im dauarffolgenden Gefecht das Gegengift kriegen und zusammen mit Lao's Freundin Willie Scott und seinem Freund Short Round in einem Flugzeug fliehen, das jedoch von Mitgliedern von Lao's Mafia geflogen wurde, die bald darauf absprangen, um es gegen einen Berg krachen zu lassen.

FamilieBearbeiten

Er hatte zwei Söhne:                                                                                                                                          Kao Kan

und Chen(Gestorben 1935)

sonstigesBearbeiten